Versuchen sie, rechtzeitig die krampfadern der venen des beckens

Krampfadern in den venen des beckens ist eine gemeinsame pathologischen zustand, zeichnet sich durch lange und anstrengende schmerzen im unteren teil des bauches. Oft diese art von krampfadern wird bei frauen im alter von 25 — 45 jahren.

krampfadern des beckens

Wenn es nicht ausgegeben wird, eine diagnose, die patienten jahren nehmen mehrere medikamente, behandelt werden, von entzündlichen erkrankungen, aber der schmerz verschwindet nicht. Oft kommt es am ende des zyklus oder nach einer langen schweren körperlichen belastung.

Die ursachen der krankheit

Diese krankheit kann auftreten, aufgrund der folgenden faktoren:

  • die verletzung der blutzirkulation während der schwangerschaft auf die organe des beckens ;
  • verschleiß-konstante der schwerkraft und der induzierten, über lange zeiträume oder auf einem sitz;
  • einige der merkmale der sexuellen leben, und das böse der schutz vor einer schwangerschaft (zum beispiel, die beendigung der sexuellen beziehungen.
  • erbliche veranlagung (schwache wände der blutgefäße);
  • änderungen in der form der gebärmutter;
  • ein mechanismus für die entwicklung dieser krankheit wird oft in der schwangerschaft.

Die patienten beschweren sich, dass es nicht geht, starke schmerzen im unterleib.

Die symptome und der grad der gefahr

Über das vorhandensein von krampfadern des beckens kann ein hinweis auf eine reihe von funktionen. Die wichtigsten sind ohne ursache-schmerzen im unterleib, in der gegend des beckens, häufig in der lendenwirbelsäule oder in den schritt.

Die häufigsten symptome, die erweiterung der venen des beckens sind:

  • Permanent-syndrom, schmerzen im bauch, wegen der anhaltenden statischen und dynamischen lasten.
  • Am ende ihres menstruationszyklus, erhöhte schmerzen.
  • Durch psychoemotionalen stress, übermäßige körperliche arbeit und kälte, oft werden schmerzen krise.
  • Während des sexuellen aktes wird sie sich unwohl fühlen, starke schmerzen im bereich der vagina und der vulva, manchmal ist der schmerz bleibt und nach ihm.
  • Auf dem hintergrund der hüft -, gesäß-und schrittbereich erscheinen als knötchen.

Vor den daten der symptome, sollten sie unverzüglich einen facharzt aufsuchen. Da diese krankheit kann viele unangenehme folgen:

  • es stört die funktion der organe des reproduktiven systems;
  • krampfadern kann eine kontraindikation für die natürliche mutterschaft;
  • tritt ein gefühl der angst und reizbarkeit;
  • angst vor sex.

Die diagnose

Diagnose von krampfadern in der pelvis, ist nicht einfach. Früher, wenn diese krankheit angesprochen wurde, der eine falsche diagnose, und deshalb wurde die falsche behandlung führt zu komplikationen. Einige ärzte wurde ungerechtfertigt gegenüber einer operation und entfernung der gebärmutter, der verband zu einem verlust der reproduktiven und der funktion der menstruation.

In unserer zeit, die diagnose wurde mehr als perfekt. Für die erkennung der krankheit erfolgt eine umfassende erhebung der integrierten frauen. Der arzt, nach einem treffen mit dem patienten, der über schmerzen klagt, deutlich zu natur, forschen, über die auslösenden faktoren für die entstehung des syndroms der schmerzen, sieht das kranke bein, um festzustellen, ob es in den unteren extremitäten, die erscheinung von krampfadern. Wenn entsteht die notwendigkeit, dass die patienten gesendet, gefäß-chirurg für eine beratung.

Diagnose-methoden:

Diagnostiziert krampfadern
  • die ultraschalluntersuchung der organe des beckens und der unteren extremitäten ermöglicht, zu erkunden, der gebärmutter, der eierstöcke und der blase und sehen, ob es krampfadern der organe des kleinen beckens.
  • eine spezielle studie, um die features zu identifizieren, die durchblutung der vaskulären entitäten, die sich in diesem bereich
  • venografía, können sehen, wo die bildung von blutgerinnseln.
  • diagnose-verfahren (erfolgt im zweifelsfall, um auszuschließen, das vorhandensein verbundene krankheiten sowie eine genaue diagnose).

Das stadium der krankheit

Die erkrankung der venen des beckens gliedert sich in drei phasen:

  1. Die erste phase wird charakterisiert von wien, vergrößert sich der durchmesser bis zu 5 mm, in der oberen linken eierstock-adern weiten sich. Primäre krampfadern im becken in der regel zugeschrieben, erworben oder angeboren, herzinsuffizienz, herzklappenerkrankungen die ovariellen venen.
  2. Die zweite phase zeichnet sich in wien, vergrößert sich der durchmesser bis 10 mm reichen, den linken eierstock. Auf diese weise gibt es krampfadern der venen und der eileiter von rechten eierstock.
  3. Das dritte stadium kennzeichnen, in wien, in der zunahme des durchmessers von mehr als 10 mm-diese phase tritt auf, krampfadern rechten eierstock, der sich nähert, mit einem durchmesser auf der linken seite. Die ursache tertiären krampfadern sind gynäkologische pathologie in der form einer vielzahl von tumoren.

Die behandlung verabreicht wird, abhängig vom stadium der krankheit.

In der diagnose der ersten oder der zweiten phase, in der regel verwendet, medikamente und heilende gymnastik. Krampfadern in der dritten phase greifen die intervention.

Wie erfolgt die behandlung der venen des beckens

Diese krankheit wird diagnostiziert und behandelt werden ein gefäßchirurg.

Wenn die konservative behandlung krampfadern der venen des beckens behandelt individuell, abhängig von dem stadium der krankheit.

In der ersten stufe gelten nur für konservative - technologie: die komprimierung des produkts, medikamente, behandlung, körperliche erziehung, die helfen:

  • normalisierung der venösen ton;
  • vermeiden sie die stagnationserscheinungen in den gefäßen des beckens;
  • verbessern trofiku der stoffe.

Bei der durchführung der therapie mit medikamenten, die der arzt verschreibt salben, rezeption von medien, die helfen, verbessern den zustand von blut.

Medikamente werden nur angewendet, in zeiten der zuspitzung.

Die konservative behandlung muss folgendes enthalten:

  • Die umwandlung in den normalen zustand, die bedingungen für arbeit und erholung, während ausgeschlossen werden körperliche belastungen und langen aufenthalt der kranken in eine vertikale position.
  • Die korrektur der ernährung. Bei dieser krankheit ist sehr nützlich in der diät in form von einer gesunden ernährung ausreichend ballaststoffe, notwendig, um zu verhindern verstopfung. Auch nicht übergeben und ohne tierisches eiweiß, der dazu beiträgt, die erholung der wände wichtig.
  • Die abstinenz von alkohol und nikotin.
  • Obligatorische verwendung von behandlung der strümpfe. Sie tragen zur verbesserung der durchblutung (venöse plexus schritt und am gesäß, sowie die venen der unteren extremitäten.
  • Journal der kontrast-dusche.
  • Physische download der übungen, die hauptsächlich durchgeführten legen.
  • Gymnastik für die atemwege.

Medikamente werden nur angewendet, in zeiten der zuspitzung. Normalerweise wird der arzt spezielle medikamente. Helfen, verringern sie die intensität der schmerzen und loszuwerden, die anderen symptome der krankheit.

die behandlung von krampfadern des beckens

Dank einer konservativen behandlung, erreicht, die eine dauernde remission der erkrankung, dies verbessert die lebensqualität der patienten.

Wenn der effekt der konservativen therapie nicht mehr auftritt, gilt für die chirurgische behandlung. Wie wir wissen, arbeitsmethoden sind immer risiken verbunden sind, daher greifen sie zu einem arzt ermöglichen, zu vermeiden chirurgie.

07.03.2019