Das, was erscheint, krampfadern

Krampfadern in den beinen ist eine sehr unangenehme ästhetische defekt. Aber viel schlimmer ist, dass die krankheit erhöht das risiko von schweren thrombotischen komplikationen an den füßen. In der regel ist die ursache von krampfadern der beine ist eine sammlung von verschiedenen staaten und von den faktoren, die die voraussetzungen geschaffen, um die anhäufung von venösem blut in den venen der unteren extremitäten. Wählen sie eine weitere bedeutende ursachen unmöglich. Also, da bekommt der krampfadern in den beinen, kann man nicht genau sagen. Jedoch können hervorgehoben werden, die risikofaktoren begünstigen die entstehung der krankheit der füße und der entwicklung der erkrankung der speiseröhre. Für einige lokalisationen varizen kann das ergebnis von anomalien des venösen systems, der inneren organe, wie bei krampfadern der venen in der speiseröhre. Die symptome einer variante der erkrankung gezeigt werden ziemlich hell, und die behandlung kann konservativ oder chirurgisch.

Erbliche faktoren

krampfadern venen

Der wichtigste risikofaktor ist das merkmal der venenwand und des gefäßsystem. Unter normalen bedingungen, das blut zurück zum herzen, bewegt sich nach oben durch die venen-ventil. Wenn dieser mechanismus gebrochen, das blut sammelt sich im inneren des glases, langsam erweitern von wien. Wenn symptome auftreten, die entwicklung der krankheit ist schnell, und die behandlung sollte sofort beginnen.

Erbliche veranlagung und überträgt sich von den eltern auf die kinder, deshalb ist es wichtig zu wissen, ob die eltern krampfadern, für das, was kommt, und wenn komplikationen. Es ist besonders wichtig zu wissen, über thrombotischen veranlagung: hauterkrankung des systems der blutgerinnung führt zu der bildung eines blutgerinnsels und schafft die voraussetzungen für die schwere krankheit der gefäße. Krampfadern der speiseröhre hat keine erblichen faktoren von risiko -, tritt oft in den hintergrund einer krankheit der leber, und die typischen symptome führen zu lebensbedrohlichen komplikationen.

Übergewicht

Fettleibigkeit oder übergewicht erhöht die belastung in den gefäßen der beine. Eine größere schwerkraft gedrückt, wird die änderung der funktion der gelenke, die schaffung von bedingungen für die stagnation des venösen blutes in den beinen und die bildung von krampfadern. Und je größer die masse des körpers, desto schneller wird die erweiterung der adern. Die folge von übergewicht und störungen im fettstoffwechsel können empfunden werden - die verletzung nach der art der insuffizienz vaskuläre manifestation, wird die erweiterung der venen in der speiseröhre. Die behandlung der chronisch venösen arzt beginnt mit den aktivitäten zur reduzierung von gewicht: wenn nicht, erreichen sie die impuls - therapie kann man nicht.

Rauchen

Der konsum von tabak verursacht intravaskulären veränderungen sehr negativ wirkt sich auf den tonus der venen und die fähigkeit zu widerstehen, die stagnierende phänomene. Schädlichen faktoren rauchen, drückte beeinflussen die blutgerinnung, wodurch das risiko von blutgerinnseln und die entwicklung von thrombosen. Ohne mit dem rauchen aufzuhören ist absolut sinnlos beginn der behandlung von krampfadern. All dies gilt in vollem umfang und venen varicosasy von speiseröhre, da das nikotin und die giftigen substanzen, die zusammen mit dem speichel kommen, im magen-darm-trakt. Die symptome manifestieren sich von blut, die ihre ursache in der brechung der gefäße der speiseröhre.

Alkohol

Häufige und reichliche konsum von alkoholischen getränken ist sehr negativ wirkt auf den gesamten kreislauf-system und führt zu viele probleme. Für die venen der beine, der alkohol ist ein risikofaktor, verursacht krampfadern, was damit verbunden ist der stetige und starke einwirkung von der gefäßwand. Darüber hinaus, alkohol getränke gegen die aufnahme von vielen essentiellen nährstoffen, vitaminen und mineralstoffen wird die ursache für gefäßerkrankungen. Die abhängigkeit vom alkohol führt zur entwicklung der zirrhose der leber, so dass für die berechnung krampfadern der speiseröhre. Die symptome hinreichend intensive und behandlung von krampfadern ist nicht möglich, wenn der patient weiterhin konsumieren alkohol in großen dosen.

Endokrine erkrankungen

Hormonelle schwankungen, die einfluss auf die gefäße, die relevant für frauen. Die risikofaktoren und auslöser von krampfadern in den beinen der frauen:

  • die behandlung der erkrankung gynäkologische hormonelle methode;
  • die verwendung von hormonellen kontrazeptiva in unkontrollierte und kontinuierliche;
  • ersatz-therapie, hormon-therapie;
  • die schwangerschaft der fötus, wenn auf dem hintergrund einer raschen zunahme der masse des körpers und ausdruck der hormonellen veränderungen erhöht sich die belastung auf die gefäße.
die ursachen von krampfadern

Für männer endokrine risikofaktoren haben einen geringeren wert, da der männliche körper ist extrem selten treten die symptome der hormonellen ungleichgewicht. Behandlung von endokrinen probleme durchgeführt werden muss unter berücksichtigung der risiken für die arterien und venen, und die anwendung von vorgeformtem von verhütungsmitteln ist es notwendig, streng zu kontrollieren, um zu vermeiden, die erweiterung der blutgefäße.

Der faktor der verlangsamung der strömung des blutes

Von großer bedeutung für das venöse system hat den zustand des systems der blutgerinnung. Wenn nicht es gibt angeborene störungen, dann ist eine reale gefahr für krampfadern, können die symptome der erkrankung des herzens und der gefäße führen, verdickt das blut. Wenn im venösen system der beine, sind die voraussetzungen geschaffen, um die reduzierung der fließfähigkeit des blutes, das risiko für krampfadern steigt drastisch. In den venen der speiseröhre vergrößerung der koagulation tritt in den hintergrund - herz-kreislauf-probleme oder leberzirrhose. Die symptome der leberversagen ausgedrückt werden, daher ist die behandlung von krampfadern immer erfolgt mit speziellen medikamenten mit wirkung für die gefäße.

Ein faktor

Venen in den beinen nicht enthalten, sind in der wand der muskelfasern, also schieben das blut nach oben erfordert die kontraktion der muskeln der beine. Wenn im hintergrund die sitzende lebensweise schwächt die muskulatur, dadurch wird das primäre negativer faktor für die entwicklung von krampfadern. Für die krampfadern der speiseröhre diesem grund ist es nicht relevant. Die symptome der schwäche der muskeln bemerken werden, dem arzt, und im verlauf der behandlung von krankheiten ist in der regel beinhaltet die ausübung des heilsports, die helfen, stärken die muskeln der unteren gliedmaßen.

Der einfluss der langfristige präsenz in den füßen

Den größten teil des tages befindet sich der mensch in aufrechter position, was hilft, die ansammlung von blut im venösen system der beine. Ist das bipedismo spielt eine wesentliche rolle für die entstehung von krampfadern, die besonders wichtig für die vertriebenen viel zeit, sich auf die beine. In der tat, für eine person arbeitet in den beinen, der krankheit, wird ein faktor professionell der schdlichkeit. Unter berücksichtigung der symptome, um eine wirksame behandlung, ausgeschlossen werden muss die arbeit, die in die beine oder in form verpflichtend anzuwenden druckfestigkeit von maschenware.

Die sitzende lebensweise

Wenn die person nicht vor sport, weigert sich, regelmäßige besuche ins fitnessstudio, und sie sitzen vor dem fernseher, statt die fahrten, die symptome von der entwicklung der krankheit in form von krampfadern erscheinen ziemlich schnell. Besonders wenn die sitzende arbeit, die fahrt von zu hause zur arbeit und zurück verbringt, im auto, und die motorische aktivität, maximal minimiert worden. Die sitzende lebensweise erstellt mehrere probleme auf einmal:

  • schwächen die muskeln der beine;
  • sind die voraussetzungen geschaffen, um die stagnation des blutes in den gefäßen;
  • symptome einer thrombose aufgrund der abnahme der fließfähigkeit des blutes.

Die beseitigung der meisten der risikofaktoren erstellen lassen, die maximalen bedingungen für die prävention von krampfadern der unteren extremitäten. Krampfadern in der speiseröhre tritt in den hintergrund, die schwere krankheiten der leber.

behandlung von krampfadern

Aufgrund dieser faktoren wird häufig die krankheit der adern. Die wichtigsten sind die bekämpfung der fettleibigkeit, raucherentwöhnung, veränderung der motorischen aktivität und der ausschluss eines angehörigen der schädlichkeit in form von längeren fuß. Es gibt, tragen von kompressionsstrümpfen und verzichten auf große dosis von alkohol. Jede option die hormontherapie durchgeführt werden sollte unter der behandlung kontrolle. Warten sie nicht, bis die entwicklung der krankheit, ist es notwendig, den arzt zu besuchen und durchlaufen eine umfassende untersuchung der gefäße der beine, die mit der überwachung der umsetzung der empfehlungen von ihrem arzt über die prävention von krampfadern. Wenn behandlung erforderlich ist, muss sich strikt an die nominierungen von einem spezialisten.